Flowerstick? Devilstick? XtremestiX!

Einfach die besten Jonglier-Stöcke auf der Welt!

Unsere Stäbe

Types

Der beste Flowerstick, der aus Holz besteht. Der Stab ist starr und kann brechen, wenn er nicht richtig verwendet wird, somit sind Tricks mit den Füßen nicht zu empfehlen. Dieser Stab ist eine gute Wahle, um die Grundlagen des Spiels zu lernen.
FiberiX hat einen extra starken und besonders ellastischen unzerbrechlichen Glasfaserkern, wodurch es das Set perfekt für alle Spielfähigkeiten und Tricks mit den Füßen geignet ist.
LongiX ist 10 cm länger als der FiberX, wobei die verwendeten Materialien die selben sind. Durch die längeren Stöcke wird das Spiel sowohl langsamer als auch sicherer. Sie sind nicht für Kinder zu empfehlen, aber für Erwachsene, die es gerne ruhiger angehen lassen.
Profix ist der beste Flowestick, der je hergestellt wurden! Alle Teile sind aus unverwüstlicher Glasfaser hergestellt, mit passender Dekoration. ProfiX ist für diejenigen zu empfehlen,die keine Kompromise machen wollen und das beste haben wollen.
WIE WÄHLT MAN SEINE STICKS?

All unsere Produkte sind geeignet von 6 bis 99 Jahren. Die einizige Ausnahme stellt der Longix dar, dieser ist 10cm länger als allen anderen Sticks und für die jenigengeeigent, die langsamere Bewegungen mögen. LongiX wird auf grund seiner länger nicht für Kinder empfohlen.

Der Hauptunterschied zwischen den unterschiedlichen Typen ist das verwendete Material (Holz oder Glasfaser) und die Dekoration der Sets. Materialien bedeuten unterschiede in der Qualtät. Glasfasersticks (FiberiX, LongiX&ProfiX) sind unverwüstlich, dadurch eignen sie sich auch für Tricks mit den Füßen. Zugleich ist das Material elastisch, wodurch ein gleichmäßigen Bewegungsablauf bietet und das Umsetzen von bessere Tricks ermöglicht.

All unsere Produkte sind mit einer extra weichen Silikonhülle überzogen. Dies garantiert eine lange Lebenszeit des Sticks und eine hervorradens Haftung, wodurch das Spiel schneller gelernt werden kann und zusätzlich cooler und schnellere Tricks möglich sind.

Beratung Zur Wahl

WARUM XTREMESTIX?
  • - 11€ Versandkosten rundum die Welt
  • - 14 Jahre Erfahrung
  • - 30.000 zufriedene Kunden
  • - Wiederholt geprüfte und qualitativ Hochwertige Rohmaterialien
  • - Individuelle, UV-Licht aktive Dekoration macht das Jonglieren einzigartig
  • - Unverwüstliche und flexible Glasfaser, stellt mehr Sprungkraft, gleichmäßiges Spiel und bessere Tricks sicher
  • - Speziell haftends Silikon, welches eine gute Handhabung ermöglicht
  • - Langlebige Gummiquasten/Fransen halten unzählige XY aus

Über uns

WIE KANN MAN BESTELLEN, UND WIE BEKOMMT MAN ES?

Es ist sehr einfach. Tue den Stick deiner Wahl in den Einkaufskorb, gib deine Daten an und wir werden dir deinen ausgewählten Stick zuschicken.

Hier kannst du sehen, wie teuer deine Bestellung sein wird (Produkt + Versand).

Wenn du OK klickst, wirst du zur Kasse weitergeleitet, wo du mit PayPal oder deiner Kreditkarte zahlen kannst. Der Versand kostet weltweit 9 EUR.

Innerhalb von Europa dauert der Versand 6-8 Werktage nach Bestellung. Auf andere Kontinente (Amerika, Asien, Afrika, Australien) dauert der Versand 7-14 Werktage, abhängig vom lokalen Versandunternehmen.

Falls du vor oder nach der Bestellung noch andere Fragen hast , kannst du dich gerne an uns wenden >>

Produkte

ÜBER DEVILSTICK UND FLOWERSTICK – Geschichte & Nutzen

Die Produkte, welche auf dieser Website zu finden sind, heißen offiziell Flowerstick, werden aber meistens „Devilstick“ genannt. Diese Bezeichnung stammt vom griechischen Wort „diaballo“ (=werfen), welches mit dem Wort „diabolo“ (=Teufel) verknüpft wird.

Das erste Exemplar eines „Devilsticks“ wurde in einem 5000 Jahre alten ägyptischen Grab entdeckt. Es bestand aus Zitronenbaumholz und auf Wandmalereien in dem Grab sah man Frauen damit werfen.

Eine längere Variante des „Devilsticks“ wurde auch im alten China genutzt. Sie wurden bei Tänzen verwendet und Soldaten spielten mit ihnen, um sich zu erholen und vor dem Kampf Energie zu tanken.

Die nordamerikanischen Ureinwohner waren ebenfalls mit dem „Devilstick” vertraut. Sie schmückten sie mit bunten Fransen aus Häuten und waren wahrscheinlich die ersten, welche sie entzündeten. Sie wurden nicht zum Spiel verwendet, sondern dienten als Zubehör für magische Rituale.

Der „Devilstick” wurde das erste Mal im 18.Jhd aus China nach Europa gebracht. Seine Verbreitung war ein Resultat der Hippie-Ära der 1960er Jahre. Heute verbreitet sich der „Devilstick” bzw. „Flowerstick” schneller denn je, als Geschicklichkeitsspiel, Entspannungswerkzeug und sogar als Sport.

Über Devilstick

NOCH FRAGEN?

Wir sind hier, um deine Fragen zu beantworten und Lösungen zu finden. Kontaktiere uns noch heute

Kontakt Uns